Wenn sich die eigenen Kinder von der Kirche verabschieden

Veröffentlicht am 13.02.2024

Lebenshilfe - Dr. Benedikt Michal hat sich als Übersetzer des Buches "Komm nach Hause" intensiv mit der Frage beschäftigt, was Eltern dann tun können.

Kleine Kinder begleiten ihre Eltern meist selbstverständlich in die Kirche. Aber wenn sie groß werden, verabschieden sich viele von der Kirche für immer - zum Kummer ihrer Eltern und Großeltern.

Dr. Benedikt Michal hat sich als Übersetzer des Buches "Komm nach Hause" des amerikanischen Bestsellerautors Brandon Vogt intensiv mit der Frage beschäftigt, warum junge Christen sich von Kirche und Glauben entfremden - und wie Eltern bzw. Großeltern konstruktiv mit ihren Anfragen und Zweifeln umgehen können. In der Lebenshilfe stellt er uns Strategien zur Rückgewinnung erwachsener Kinder oder Enkel für die Kirche vor.

Wenn junge Leute sich von der Kirche verabschieden - was können Eltern tun?

Lebenshilfe heute um 10:00 Uhr mit Moderatorin Anjuta Engert und Dr. Benedikt Michal, Schulamtsleiter, kath. Theologe und Politologe, Übersetzer des Buches "Komm nach Hause" (Brandon Vogt)

Sendung verpasst? In unserem Podcast Leben in Beziehung können Sie diese und weitere Sendungen hören.

Das Buch zur Sendung:

Autor: Brandon Vogt, USA
Übersetzung Dr. Benedikt Michal
"Komm nach Hause. Wie Sie Ihr Kind zurück in die Kirche führen."
Be&Be-Verlag, AT-Heiligenkreuz
368 Seiten, Softcover
ISBN 978-3-903602-05-2
Preis € 19,90

Im Verlag ansehen

Mehr zum Thema