Im Gespräch mit Gabi Fröhlich

Veröffentlicht am 13.10.2021

Interview des Tages - Am 8. Dezember wird radio horeb 25 Jahre alt. Aus diesem Grund sprechen wir hier im Interview des Tages regelmäßig mit Menschen, die unser Radio immer gefördert haben. Heute zu Gast unsere Redakteurin Gabi Fröhlich. Sie ist verantwortlich für die Sendereihe „Lebenshilfe“ und erzählt uns mehr über ihre Arbeit bei radio horeb.

Interview des Tages um 8:15 Uhr: Günther Lindinger im Gespräch mit Gabi Fröhlich  

Sendung verpasst? In unserem Podcast Interview des Tages können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und gerne teilen.  

Geboren in Bad Godesberg bei Bonn, begann die Radiokarriere von Gabi Fröhlich im Jahr 1986-1987. Stationen waren unter anderem 1987 ein Monat Rundfunknachrichtenagentur bei RUFA Bonn; 1988 zwei Wochen SWF-Korrespondentenstudio Rom. 1989 war Gabi Fröhlich zwei Monate Radio Vatikan und von 1996 bis 1997 beim SWF Hörfunk und Fernsehen in Baden-Baden.

Als feste Freie Mitarbeiterin arbeitete sie dann bis 1996 beim SWF Landesstudio Freiburg (Moderation, Nachrichten, Reportagen, Feature). Von 1997 bis 1999 war sie Redakteurin bei radio horeb in Balderschwang. Im Anschluss daran arbeitete sie bis 2004 bei Radio Vatikan und ab Mai 2004 wieder als Redakteurin bei radio horeb in München und Balderschwang. Ab dem Jahr 2006 arbeitete sie KNA-Redakteurin in Jerusalem und betrieb eine Agentur für Fotos und Radiobeiträge aus dem Heiligen Land namens "MaXarios.com".