Die Eltern der Heiligen Therese: Zélie und Louis Martin

Veröffentlicht am 11.05.2022

Credo - Therese von Lisieux wird weltweit verehrt. Relativ unbekannt ist, dass auch ihre Eltern heiliggesprochen sind. Als Ehepaar lebten die beiden in vorbildlicher Weise das Evangelium.

Die heilige Therese von Lisieux besucht Balderschwang. Während unseres Mariathon, der am kommenden Freitag startet, wird der Reliquienschrein der Heiligen in Balderschwang sein. In Frankreich nennt man sie auch die "Heiligen der einfachen Leute". Mit der Heiligsprechung des Ehepaares Martin wurde erstmals in der jüngeren Kirchengeschichte ein Ehepaar gemeinsam heiliggesprochen.

Zum ersten Gedenktag des heiligen Paares im Jahr 2016 sprach unser ehrenamtlicher Mitarbeiter Rolf Wundrack über die heiligen Zelie und Louis Martin.

Die Eltern der heiligen Therese: Zelie und Louis Martin

Credo um 20:30 Uhr mit Moderator Gregor Dornis und Rolf Wundrack, ehrenamtlicher Mitarbeiter bei radio horeb

Sendung verpasst? In unserem Podcast Credo können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und teilen.

Buchtipps:

Celine Martin, Meine Eltern Louis und Zélie -Die starken Wurzeln der heiligen Theresia von Lisieux, Media Maria Verlag Illertissen 2015, ISBN 978-3-9454011-6-3, € 13,95

Therese von Lisieux, Geschichte einer Seele und weitere Selbstzeugnisse, Paulinus Verlag Trier 2009, ISBN 978-3-7902-2090-2, € 6,50

Hélène Mongin, Louis und Zélie Martin - Die seligen Eltern der hl. Therese von Lisieux, Paulinus Verlag Trier, ISBN 978-3-7902-2203-6, € 11,50

Antonio Sangalli, Louis et Zélie - Epoux, parents et saints - L`album de leur vie, Editions de l`Emmanuel Paris, ISBN 978-8-87229-426-0, € 13,-

Mariathon 2022

Beim Mariathon, unserer großen Spendenaktion, sammeln wir vom 13. bis 15. Mai für den Aufbau und den Erhalt unserer Partner-Radios weltweit. Radio Maria bringt den Frieden und das Wort Gottes in die Häuser der Menschen - das unterstützen wir!

Mehr Infos auf der Übersichtsseite