Der selige Stefan Kardinal Wyszyński

Veröffentlicht am 12.09.2021

Kalenderblatt - Stefan Kardinal Wyszyński (1901-1981) war Primas von Polen und "Primas des Jahrhunderts". Heute wird er in Warschau seliggesprochen. Ihm wird - noch bevor sein Landsmann Johannes Paul II. als Papst wirkte - das Überleben der katholischen Kirche in Polen während der Unterdrückung und Verfolgung durch den Kommunismus zugeschrieben. Für viele war der Primas von Polen der eigentliche Anführer der polnischen Nation. Er wurde aufgrund seines Einsatzes für drei Jahre inhaftiert und gilt als polnischer Nationalheld. Das polnische Parlament hat das Jahr 2021 mit überwältigender Mehrheit zum "Kardinal-Wyszyński-Jahr" erklärt, um die Leistungen dieses Kardinals zusätzlich zu würdigen. Sein Todestag ist der 28. Mai. Ihm wird - noch bevor sein Landsmann Karol Wojtyła als Papst wirkte - das Überleben der katholischen Kirche in Polen während der Unterdrückung und Verfolgung durch den Kommunismus zugeschrieben.



Zur heutigen Seligsprechung von Stefan Kardinal Wyszynski.

Kalenderblatt um 8 Uhr mit Gabriele Lemmen-Feldges

Diese Sendung können Sie in unserer Mediathek in der Rubrik Kalenderblattnachhören, downloaden und teilen.