Pater Philipp Jeningen und seine Liebe zur Gottesmutter

Veröffentlicht am 09.05.2022

Spiritualität - Bald wird er selig gesprochen: Über den Jesuiten Philipp Jeningen und seine Liebe zu Maria spricht Wallfahrtsrektor Norbert Traub.

Der Jesuitenpater Philipp Jeningen hat 1642 bis 1704 gelebt. Er gilt als Volksmissionar in Ellwangen, im Bistum Rottenburg-Stuttgart. Sein Seligsprechungsprozess läuft, ein Wunder auf seine Fürsprache wurde von Papst Franziskus bereits anerkannt - somit ist der Weg für die offizielle Seligsprechung gebahnt. Und tatsächlich: Sie findet dieses Jahr am 16. Juli in Ellwangen statt!

P. Philipp Jeningen und seine Liebe zur Gottesmutter

Spiritualität um 14:00 Uhr mit Moderator David Rüll und Pater Norbert Traub, Wallfahrtsrektor in Maria Brünnlein zu Wemding

Sendung verpasst? In unserem Podcast Spiritualität können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und teilen.

Zum Nachhören:

Mariathon 2022

Beim Mariathon, unserer großen Spendenaktion, sammeln wir vom 13. bis 15. Mai für den Aufbau und den Erhalt unserer Schwester-Radios weltweit. Radio Maria bringt den Frieden und das Wort Gottes in die Häuser der Menschen - das unterstützen wir!

Mehr Infos auf der Übersichtsseite