"Mit Maria auf dem Weg" startet wieder

Veröffentlicht am 12.02.2024

Interview des Tages - Die erste Station ist Lourdes. Wir sprechen mit Bernhard Mitterrutzner, einem Mitgründer der Initiative "Mit Maria auf dem Weg".

Im Interview sprechen wir heute über die Initiative der Radio Maria Weltfamilie "Mit Maria auf dem Weg". Die Initiative ist 2021 gestartet und will Radio Maria Hörer weltweit im Gebet des Rosenkranzes miteinander vernetzen. So entsteht eine globale Gebetsgemeinschaft. Heute um 16:00 Uhr sind wir in Lourdes zu Gast.

Gestern war der Gedenktag unserer Lieben Frau von Lourdes. In Lourdes in Südwestfrankreich ist dem Mädchen Bernadette Soubirous erstmals am 11. Februar 1858 die Muttergottes erschienen. Heute gehört Lourdes zu den meistebsuchten Wallfahrtsorten der Welt. Vor allem ist Lourdes ein Anziehungspunkt für alle Kranken und Leidenden. Sie schließen wir heute um 16:00 Uhr ganz besonders ein in das weltweite Rosenkranzgebet. Wir sprechen mit Bernhard Mitterrutzner über diese geistige Wallfahrt der Radio Maria Weltfamilie. Im Jahr 2024 sind wir insgesamt an 15 verschiedenen Orten zu Gast.

"Mit Maria auf dem Weg" startet wieder: Erste Station: Lourdes

Interview des Tages um 08:15 Uhrmit Moderatorin Nadja Neubauer und Bernhard Mitterrutzner, derzeit in der Öffentlichkeitsarbeit bei radio horeb
Sendung verpasst? In unserem Podcast Interview des Tageskönnen Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und teilen.

Vor drei Jahren, 2021, waren noch 7 Orte mit dabei, in diesem Jahr sind es mehr als doppelt so viele - ein starkes Zeichen, wenn die Initiative an immer mehr Orten weltweit zu Gast ist. Auch ein Zeichen dafür, dass die Radio Maria Weltfamilie wächst!

Weitere Infos zu "Mit Maria auf dem Weg"