Mehr als Saufen und Party!

Veröffentlicht am 08.02.2024

Lebenshilfe - Die zunehmenden Exzesse in den Karnevals-Hochburgen verstellen den Blick auf das, was Fasching eigentlich ist: ein urkatholisches Fest.

Narrenfreiheit, Umzüge und Kostüme haben eine lange Tradition bis ins Mittelalter hinein - festgehalten im Deutschen Fastnachtsmuseum in Kitzingen. Dessen künstlerischer Leiter Hans Driesel ist unser Lebenshilfe-Gast an Weiberfastnacht.

Von ihm erfahren wir, was sich hinter den unterschiedlichen Bräuchen rund um Köln, Mainz und im Badenland verbirgt, warum die Jecken am Oberrhein hinter Masken und am Mittelrhein unter "Schiffchen" stecken und wie es zu Karnevalssitzungen und Büttenreden kam. Außerdem geht es um Helau und Alaaf, Kamelle und Konfetti sowie viele weitere närrische Traditionen.
DEUTSCHES FASTNACHTMUSEUM

Mehr als Saufen und Party! Das reiche Brauchtum von Karneval und Fastnacht

Lebenshilfe um 10:00 Uhr mit Hans Driesel, künstlerischer Leiter des Fastnachtsmuseums Kitzingen.
Sendung verpasst? In unserem Podcast Christ und Welt können Sie diese und weitere Sendungen nachhören, downloaden und teilen.

Weitere Sendungen zum Thema