Vertonte Tagebucheinträge

Veröffentlicht am 12.09.2021

Treffpunkt - Jonnes schreibt und singt, um die Gedanken seines Herzens zu verstehen. Die Songs des Wahl-Ludwigsburgers sind deutschsprachige Tagebucheinträge, die ins Ohr gehen. Mit seiner besonders ausdrucksstarken Stimme nimmt man ihm jedes Wort ab, wenn er über die kleinen Momente und die großen Fragen des Lebens singt. Im Interview erzählt er wie sein aktuelles Album "Hoffnungshysterie" entstanden ist. 2020 durfte Jonnes seine Erfahrungen bei der Teilnahme der TV-Show "The Voice of Germany" einbringen und erweitern. Seine markante Stimme und die warmen Klänge der Songs, machen dieses Album zu einem einzigartigen Erlebnis.



Bei dem Sänger und Liedermacher Jonnes vereinen sich poetische Kunst und kreative musikalische Arbeit!

Treffpunkt um 22:00 Uhr mit Michael Wielath

"Um die Gedanken seines Herzens zu verstehen" - so schreibt es Jonnes über sich auf seiner Webseite. Die Lieder des Wahl-Ludwigsburgers sind so etwas wie deutschsprachige Tagebucheinträge, die ins Ohr gehen und zum Nachdenken anregen. Jonnes ist authentisch, wenn er mit seiner ausdrucksstarken Stimme die kleinen Momente und die großen Fragen des Lebens besingt.