Krankheit als Herausforderung für meinen Glauben

Veröffentlicht am 09.02.2024

Lebenshilfe - Die Eremitin Maria Anna Leenen lebte lange in Stille für Gott und die Menschen. Dann kamen durch Krankheiten harte Glaubensprüfungen.

Die Eremitin Maria Anna Leenen lebt seit fast 30 Jahren in Stille für Gott und für die Menschen. Doch das Leben auf ihrem Einsiedlerhof wurde im Sommer 2023 plötzlich unterbrochen durch schwere gesundheitliche Probleme: Borreliose, mehrere Schlaganfälle, Krankenhaus und Reha. Im Krankenhaus kämpften die Ärzte wochenlang um ihre Gesundheit und niemand wusste, ob sie je würde zurückkehren können, zu ihren Tieren und ihrem kontemplativen Leben als sich selbst versorgende Eremitin.

Heute sagt sie: Die Krankheit war eine Zumutung, eine echte Herausforderung für ihren Glauben. In der Lebenshilfe erzählt die Einsiedlerin uns, wie sie damit umgegangen ist.

Die Referentin im Internet: www.maria-anna-leenen.de

Zugemutet: Krankheit als Herausforderung für meinen Glauben

Lebenshilfe heute um 10:00 Uhr mit Moderatorin Sabine Böhler und Maria Anna Leenen, Einsiedlerin
Sendung verpasst? In unserem Podcast Leben in Beziehung können Sie diese und weitere Sendungen hören.

Das neueste Buch von Maria Anna Leenen

Maria Anna Leenen
Fülle: Die schöpferische Kraft der Natur - Weisheiten einer Eremitin
Bonifatius Verlag, 2022
240 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-89710-912-4
Preis € 18,00

Das Buch im Online-Shop ansehen

Maria Anna Leenen ist Autorin zahlreicher Bücher, die Sie hier finden.

Mehr zum Thema