02.05.2022

Vom Fussballprofi zum Priester

Für Patrick Kaesberg erfüllte sich nach dem Abitur ein Traum: Er bekam einen Vertrag als Profi-Fußballer. Er spielte bei Darmstadt 98, doch dann merkte er, dass seine Berufung doch in eine andere Richtung ging. Er wurde katholischer Priester. Heute ist er im Bistum Paderborn Jugendseelsorger in Netphen bei Siegen. Im Abend der Jugend spricht er über Fußball, über Geld, Sex und Macht und darüber, was ihn bewegt hat, den Priesterberuf und den Zölibat zu wählen.