Videos

2019 03 07: Predigt von Pfarrer Kocher - Bergpredigt, 1. Teil

Veröffentlicht am 07.03.2019
| 1947 Aufrufe

"Die Bergpredigt als Herausforderung für jeden", Teil 1

Mit der heutigen Predigt hat Programmdirektor Pfr. Dr. Richard Kocher sich einen der wohl wichtigsten Texte des neuen Testaments zum Thema für diese Fastenzeit gemacht. Die Forderung Jesu nach Verzicht auf Gewalt (vgl. Mt 5, 38 – 42) wird mit der Erfahrung Solschenizyns in den Arbeits- und Vernichtungslagern Sowjetrusslands konfrontiert: „Nicht umsonst hat das Volk aus langer Bedrückung die Lehre gezogen: „Mit Güte kommt man gegen das Böse nicht an.“ Erst als Gewalt mit Gegengewalt (gegen die Spitzel) beantwortet wurde, fühlten sich die Gefangenen zum ersten Mal wieder als Menschen und leuchtete Hoffnung auf.

Literaturquellen:
- Gerhard Lohfink: "Wem gilt die Bergpredigt?"
- Alexander Solschenizyn: "Der Archipel Gulag"


Der zweite Teil folgt nächste Woche. Dann wird es um den grundsätzlichen Inhalt der Bergpredigt und die Frage nach deren Lebbarkeit anhand von Texten von Franz Alt und Max Weber gehen. Seien Sie live dabei am Donnerstag, den 14. März, um 09:00 Uhr.

Den dritten und letzten Teil dieser Themenreihe hören Sie am 28. März, ebenfalls um 09:00 Uhr live auf Radio Horeb.