radio horeb

2019 10 01: Die missionarische Berufung der Thérèse von Lisieux

Veröffentlicht am 02.10.2019
| 1113 Aufrufe

Alle Predigten von Pfarrer Kocher finden Sie unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLZgGfMzZsbWyhmjs01e5HipZb0T0hr87K.

Zusammen mit dem hl. Franz Xaver ist die hl. Thérèse von Lisieux die Hauptpatronin der Weltmission, obwohl sie nur 24 Jahre alt wurde und nie ein Missionsland betreten hatte. Drei Schlüsselerfahrungen ihrer missionarischen Berufung werden in der Predigt dargestellt: Die Weihnachtsgnade des Jahres 1886, die ihr eine Heilung ihrer Überempfindlichkeit und die liebende Hinwendung zum Nächsten schenkte; ihr Platz unter dem Kreuz, wo sie den Durst des Herrn nach dem Heil der Seelen verspürte und ihr Gebet und Opfer für Menschen, die fern sind von Gott (am Beispiel des Mörders Pranzini).