Der Mariathon 2022 ist gelaufen!

Veröffentlicht am 16.05.2022
| 2405 Aufrufe

Bei unserem Spendenmarathon der Nächstenliebe, dem Mariathon 2022, haben Sie wirklich Großes geleistet: Als Teil unserer Radio Maria Weltfamilie haben Sie mit Ihren Spenden und Ihrem Gebet unzähligen Schwestern und Brüdern eine Versorgung mit geistlicher Nahrung über Radio Maria ermöglicht. Dieses Jahr hatten wir viele Projekte: Mit 1.000.000 € können wir Radio Maria Nigeria dabei helfen, zwei neue Sutdios und sieben Frequenzen zu finanzieren. In Tansania können durch die  gesammelten Spenden von 400.000 € insgesamt zehn neue Verstärker angeschafft werden. Der Hauptsitz von Radio Maria Malawi soll in die Hauptstadt Lilongwe verlegt werden - den Abschluss der Bauarbeiten können wir nun mit 330.000 € unterstützen. Auch in Mosambik, Angola, Gabun, Kibeho und Südsudan werden wir Projekte von Radio Maria fördern können!
Außerhalb von Afrika werden mit insgesamt 200.000 € die Stationen im Nahen Osten, genauer in Syrien, Jordanien, Irak und Ägypten, gestärkt. Den Marienwallfahrtsorten Guadalupe, Fatima, Medjugorje und Kibeho, kann durch Ihre Spende ebenfalls geholfen werden. Danke, dass Sie trotz der schwierigen Zeiten so großzügig gespendet haben! Sie schenken vielen Menschen Hoffnung, Frieden, Liebe und Zugehörigkeit!